[Rezi] Der Pfad im Schnee

Der Clan der Otori, Band 2: Der Pfad im SchneeDer Clan der Otori, Band 2: Der Pfad im Schnee

 

Autorin: Lian Hearn
Verlag: Carlsen
Seiten: 384 oder 416
Originaltitel: Tales of the Otori – Book 2: Grass for his pillow
Reihe: Der Clan der Otori, Band 2

Klappentext:

Takeo, Erbe des mächtigen Otori-Clans, hat sich dem geheimnisvollen Stamm angeschlossen. Dafür muss er dem Glauben seiner Kindheit, seinem Recht auf Reichtum, Land und Macht abschwören und seiner Liebe zu Kaede entsagen! Sonst wird der Stamm ihn töten. Doch Takeo kann sich den strengen Regeln nicht beugen, zu stark ist seine Verbindung zu den Otori und zu der Frau, die er liebt. Er flieht und begibt sich mitten im eisigen Winter auf eine gefahrvolle Reise.

Inhalt: Kaede ist mit Takeos Kind schwanger und geht zurück in ihr Elternhaus. Sie mag nicht akzeptieren, dass sie als Frau eine niedrigere Stellung hat und lässt sich bis zu dessen Tod von ihrem Vater im Lesen und schreiben unterrichten. Nach dessen Tod will Kaede ihr rechtmäßiges Erbe in Maruyama antreten und es mit Takeos von Otori Shigeru geerbten Ländereien vereinen.
Währenddessen entkommt Takeo dem Stamm, dem er sich zuvor zu dienen verpflichtet hatte, und flieht mit Hilfe des Ausgestoßenen Jo-An in den Tempel Terayama, wo Kaede und Takeo später heiraten.

Meine Meinung: Im großen und ganzen hat mir das Buch gut gefallen, aber wie immer gibt etwas Kritik.
Die Story ist nicht so interessant gestaltet wie in Band 1, zwar ist die Geschichte nicht schlecht aber es fehlte mir ein wenig die Spannung. Es gibt irgendwie einen steigen Wechsel zwischen schönen und nicht so schönen (grausamen) Szenen, ob ich das gut oder schlecht finde weiß ich nicht so genau.
Takeo, den ich im ersten Band ja sogar nicht ausstehen konnte, hat sich in meinen Augen etwas „gebessert“. Er ist irgendwie nicht mehr ganz so …doof und stellt nicht mehr so viel Mist an.
Kaede mag ich nicht mehr ganz so gerne wie in Das Schwert in der Stille, und ich weiß, dass es komisch klingt, aber ich finde es blöd, das sie nicht mehr mit dem Tod von so vielen Männern zu tun hat (in diesem Band ja nur mit ihrem Vater). Das hat Kaede irgendwie ausgemacht und hat sie zu einer richtigen …naja, Powerfrau gemacht. Sie ist das natürlich immer noch, aber es fehlt halt ein Stück Kaede… Ich mag sie immer noch sehr gerne, nur ein kleiner Minuspunkt.
Lian Hearns Schreibstil gefällt mir nach wie vor sehr gut. Der Perspektievenwechsel zwischen Kaede und Takeo passt gut zum Inhalt, da ja zwei Geschichten parallel erzählt werden.

Fazit: Ganz so sehr wie Band 1 konnte mich Der Pfad im Schnee nicht begeistern, doch insgesamt ist es auch ein sehr gutes Buch. Ich freue mich schon darauf, Band 3 und Band 4 zu lesen, vielleicht wird Der Clan der Otori ja noch eine weitere Lieblingsreihe 😉 Meine Wertung:

6/8 = SECHS ACHTEL

Freitags-Füller #5

Nach einer längeren „Ruhephase“ habe ich es heute endlich mal wieder geschafft einen Freitags-Füller auszufüllen. In dieser „Ruhephase“ habe ich nicht wirklich gepennt, nur mein kleiner Blog hat sich einen verspäteten Winterschlaf gegönnt, während ich einfach nur wahnsinnig viel zu tun hatte und versucht habe die ganzen tollen Sachen die passiert sind neben bei auch noch ein wenig zu genießen. Alles in allem war mein Mai nämlich wirklich ein schöner Monat. 🐱
Ups, ich habe das Thema verfehlt, der Laberpost war doch gestern dran 😉

1.  Fußball  interessiert mich nicht.

2.  Warum soll ich hier so viele Sätze über die Fußball-Weltmeisterschaft ausfüllen?

3.  Eigentlich mag ich  keine Gummibärchen.

4.  Für Harry Potter und Herr der Ringe gibt es Fanartikel.

5.  Brasilien ist das größte Land in Südamerika.

6.   ICH werde gewinnen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf von meiner Oma zum Essen eingeladen sein, morgen habe ich mit zwei Freundinnen aufs Stadtfest gehen geplant und Sonntag möchte ich richtig schön chillen!

Das Königspaar der WM (Laberpost)

Ja, ich lebe noch. Mein letzter Post hier dürfte über einen Monat her sein und ich will mich auch gar nicht dafür entschuldigen (schließlich mach ich das hier freiwillig und kann posten was und wann ich will) aber ich hatte einfach verdammt viel zu tun. Schluss. Aus. Ende. XD
Zugegeben ich HASSE diese ewigen Entschuldigungen a la „tut mir wirklich leid, ja wirklich es tut mir richtig leid, aber ich habs einfach nicht geschafft, und versprochen ich werde jetzt wieder häufiger posten, also sorry es tut mir ja so leid“ Ich will niemandem zu nahe treten der so was macht, aber das musste gerade sein.

Auf dem Weg zu einer regelmäßigeren häufigeren Blog-Aktivität werdet ihr jetzt aber erstmal fleißig von mir zugelabert 😀

1. Das King&Queen Tournament hat nun so richtig begonnen und ihr seid bei Stories Dreams Books herzlich dazu eingeladen euch noch knapp sieben Stunden zwischen Tris & Four und Mr Darcy & Elizabeth Bennett zu entscheiden. Eigentlich wollte ich ja auch mitmachen und ein Paar verteten, ich hatte mich ja beworben, aber egal, jetzt vote ich eben. Meine Wahl fiel auf… WAHLGEHEIMNIS  (na gut, ich verrats euch ja schon, aber psst nicht weitersagen. Tris&Four weil sie einfach toll sind und ich die andern beiden gar nicht kenne)

2. Heute fängt ja die WM an. WM-Fieber? Sowas kenn ich nicht. Wurde bei mir glücklicherweise vergessen. Ich würde mir damit auch keine Freunde machen, da ich nie NIE NIEMALS für Deutschland bin. Ich bin immer für Ghana und Japan, fragt mich nicht warum, aber die sind toll. Bei der Bundesliga ist es ähnlich verrückt, es ist mir sowas von egal wer gewinnt, Hauptsache nicht der HSV oder BAYERN. Chelsea ist eh viel cooler. (ja ich bin Chelsea-FAN, und WEHE ihr sagt was gegen Chelsea XD )

Ok, so viel ist das nun doch nicht geworden, gar nicht viel, eigentlich, aber bin halt nicht so ne Viel-Schreiberin.

Liebe grüße und bis bald, Klara 🙂

Freitags-Füller #4

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1.  Niemand will Regenwürmer oder Kotze essen.

2.  In Büchern und Filmen geht alles.

3.  Wie fühlt sich fliegen an?

4.  Bei bestimmten Dingen mache ich nicht mit, weil ich sie dooof finde.

5.  Schön, dass es heute Kuchen gab.

6.  Schokotorte finde ich lecker.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf schlafen , morgen habe ich in die Stadt fahren (jap, ich weiß, wie immer XD ) geplant und Sonntag möchte ich auf die Geburtstagsfeier einer Bekannten gehen!

Weltlachtag XD

Hallo Leute. 😀 Wusstet ihr schon das heute der Weltlachtag ist? Das hat jetzt nix mit Bücher zu tun aber ich finde es einfach lustig das es so was gibt 😀 XD 😀

20140504-221625.jpg
Das nette Kerlchen besteht darauf mit „Your Majesty“ angesprochen zu werden und beherrscht zwei Sprachen (und zwei Sätze). Außer englisch kann er nämlich auch deutsch, was er gerne mit folgendem Satz beweist.

„Es lebe die Langeweile!“

Lacht noch schön, es ist Weltlachtag, das müsst ihr doch nutzen!!! 😀
Liebe Grüße, Klara 😉

Freitags-Füller #3

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1.  Hat jemand eine Ahnung wie lange es dauert, von der Erde zu den Klingonen und zurück zu fliegen?

2.  An Fleischbällchen (egal ob mit oder ohne Kapernsoße) habe ich nicht das geringste Interesse.

3.  Soweit es mich betrifft könnte die Schule abgeschafft werden.

4. Hans erzählt Franz: „Im Fernsehen war gestern jemand, der konnte einen 10€-Schein in einen Hut verwandeln!“ Darauf sagt Franz: „Das ist ja gar nichts! Meine Frau verwandelt sogar 100€-Scheine in Hüte! 

5.  Wo ist Hogwarts eigentlich genau?

6. Die meisten Bücher auf meinem SuB sind neu.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf fernsehen, morgen habe ich nix geplant und Sonntag möchte muss ich mich auf die Schule vorbereiten, denn die Ferien sind schon wieder fast vorbei!

[King & Queen Tournament] Werbung und vielleicht bin ich auch dabei!?

Moin, alle zusammen 😉

Cityrella von Stories Dreams Books organisiert jetzt schon zum dritten Mal das King&Queen Tournament. Für alle denen das nichts sagt: guckt doch mal hier nach, da ist das alles erklärt.
Zumindest finde ich das ganze  super und hab mir gedacht, da könnte ich  ja auch mal mitmachen. Es werden noch Vertreter gesucht, also hab ich einfach mal meine drei Lieblings-Paare ausgesucht – mal sehen was draus wird. Wenn ich niemanden abbekomme ist ja auch nicht schlimm, dann werde ich einfach fleißig für meine Favoriten voten 😉 😀
Wenn ihr Lust habt könnt ihr euch ja auch als Vertreter bewerben (oder abstimmen wenn es so weit ist) Das ist echt ne tolle Aktion!!  Ich freu mich da richtig drauf! 😀 liebe Grüße, Klara